Anti-Kohle Protestspaziergang

Media

Das Lausitzer Bündnis „Strukturwandel jetzt“ lud zum Protest-Spaziergang an Junge Ostern  am Sonntag, den 28. April 2019 nach Schleife ein. Wir von Greenpeace Cottbus waren mit dabei und so  ging es mit einer symbolischen roten Linie (mit der verdeutlicht werden soll, wo der Tagebau stoppen muss) vom Bahnhof Schleife zum Sportplatz nach Rohne. Dort gab es etliche Redebeiträge unter dem Motto “Suche Frieden und jage ihm nach!”       

Auch Hannelore Wodtke als ehemaliges Mitglied der Kohlekommission und der Bürgermeister von Nebelschütz Thomas Czornak waren mit sehr interessanten Wortbeiträgen anwesend.